Über mein Yoga


Über mein Yoga - Silke Wagner

Was ist das Besondere an meinen Yoga-Kursen?

Gerne erzähle ich Euch mehr über meine Art, Yoga zu unterrichten: Bei 1fach Yoga gibt es kein „schneller, weiter, höher oder besser“. Gerne stelle ich mich ganz individuell auf jeden einzelnen Schüler ein. So kann jeder seinen Voraussetzungen entsprechend sein Yoga praktizieren.

Als Physiopädagogin liegt mir die anatomisch korrekte Ausrichtung nach den Prinzipien der Spiraldynamik® und somit die Gesunderhaltung der Teilnehmer/innen ganz besonders am Herzen. Oft tragen meine Stunden auch anatomische Schwerpunkte. Dann nehmen wir uns ganz bewusst Zeit für ein Thema wie z.B. Schulter- und Nackenprobleme, Hüftgelenksbeweglichkeit, Ausrichtung der Knie/Füße, Beweglichkeit der Brustwirbelsäule, Entlastung des unteren Rückens, Zentrierung oder Rumpfkraft.

In den Poweryoga-Klassen arbeite ich häufig auf eine bestimmte Schlüsselposition (Peakpose) hin, die intensiv vorbereitet und so für jeden individuell ermöglicht wird.

Als Leitsatz gilt: Der Yoga muss sich dem Schüler anpassen, nicht der Schüler dem Yoga (B.K.S Iyengar).

Deshalb ist man auch nie zu alt, um mit Yoga zu beginnen.

Jede Yoga-Stunde unterrichte ich mit Begeisterung, Hingabe und viel Herz.
Das macht meine Art, Yoga zu unterrichten, aus!

Menu Title